Remington Barttrimmer / Rasierer mit Vakuum-Kammer

Der Remington Barttrimmer trat am 4. Juni 20 in mein Leben. Seitdem hat er hauptsächlich meinen Dreitagebart gestutzt. In Summe bin ich in diesem Zusammenhang so semi zufrieden mit ihm. 
Heute habe ich ihn zum ersten Mal ohne Aufsatz getestet, um fast glatt rasiert zu sein und siehe da: Das war sehr gut. 

Die Vakuumkammer soll ca. 95% der Haare auffangen und im Test hat das auch sehr gut funktioniert. Lästiges Badputzen nach dem Rasieren entfällt also künftig. Sehr gut. 

 

Die Akkuleistung ist bisher überragend. Ich habe ihn zu Beginn geladen und nun seit 5 Wochen, trotz langer Einsatzzeiten, nicht mehr. 

Fazit: Da er mit Aufsatz im Nasenbereich zu groß ist und die Vakuumkammer gelegentlich im Weg ist, reicht es nicht für das höchste Gütesiegel. Wer allerdings „glatt“ rasieren möchte, bekommt hier ein sehr gutes Gerät für etwas mehr als 40 Euro. 

Kostenlose Werbung, da Markennennung. 

Schreibe einen Kommentar