Peter Lehmann Shiraz

Kostenlose Werbung, da Markennennung.

Ein wunderschöner Abend mit Freunden am Neckar und dazu ein herrlicher australischer Rotwein (Shiraz) von Peter Lehmann. Ausgezeichnet wurde er schon öfter, fruchtig und Aromareich kam er daher. 
Doch in Summe konnte er uns nicht ganz überzeugen. Mit knapp 11€ die Flasche ist er auch nicht ganz billig. Wir waren uns einig, dass er im Abgang etwas flach war. 
Nun denn. Wir sind keine Weinkenner und auch keine Shirazexperten. Vielleicht fehlte auch das empfohlene gegrillte Lamm dazu. Unterm Strich bleibt für Tobi und mich: Halbstarkes Ding. 

Gekauft habe ich ihn übrigens beim Club of Wine. Der Versand und der Shop an sich überzeugen.

Lass gerne einen Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar